09.08.2018

„Ohrespatzen“ in Wolmirstedt darf ab Montag angefahren werden

„Ohrespatzen“ in Wolmirstedt darf ab Montag angefahren werden
Teilweises Parken und Befahren der der Str. d. Deutschen Einheit wieder möglich

Wolmirstedt (nf). 1050 Meter Trinkwasserleitungen sowie Schmutz- und Regenwasserkanäle wurden seit September 2017 in der Str. d. Deutschen Einheit verlegt. Damit verbunden waren bisher viele Erdbewegungen, Straßensperren, Holperwege und mangelnde Parkmöglichkeiten für die Anwohner. Geduld war bei ihnen gefragt und bei den Eltern, die ihre Kinder täglich in die Kitas „Ohrespatzen“ und „Pusteblume“ bringen. „Mittlerweile sind 95 Prozent der Trinkwasserleitungen und Abwasserkanäle in der Erde, so dass nur noch 90 Meter auf dem Plan stehen,“ freut sich Andreas Kasprzok der ITB GmbH Schönebeck. „Jetzt steht seit Juni der Straßenbau im Vordergrund.“

Zunächst wurde der Teil ab Samsweger Straße in Richtung Schule inklusive drei Seitenstraßen grundhaft ausgebaut. Trotz sengender Hitze, 100 Grad von unten und 37 Grad Celsius von oben, bauen die Straßenbauarbeiter der Firma Jäger seit einer Woche akribisch Meter für Meter die Schwarzdecke ein. Bis zu den Querstraßen mit den Hausnummern 1 bis 42 sind sie bis Montag fertig.

„Ab dem 13.08., acht Uhr wird sich der Verkehr in der Str. d. Deutschen Einheit entspannen,“ verspricht Peter Herold, Polier der Baufirma. Dann darf die Straße wieder von der Samsweger Straße aus befahren werden. Zunächst bis in die ersten beiden Querstraßen. Eine große Entlastung für die Patienten der Physiotherapie als auch der Kitabesucher. „Zwei Parktaschen müssen in der nächsten Woche noch geschlossen werden, doch alle anderen, wir reden hier von über 100 Fahrzeugen, dürfen ab Montag, den 13. August hier wieder parken,“ so Andreas Kasprzok. Er freut sich über das Verständnis, welches seitens der Anwohner den Bauarbeitern und deren Arbeit bisher entgegengebracht wurde. Nur deshalb konnte man so früh mit dem Straßenbau in diesem Teilabschnitt fertig werden. „Aber diesen Bereich erst ab Montag befahren,“ warnt der Bauingenieur. Wer meint schon vorher mal lang fahren zu müssen, gefährdet das Ergebnis der bisherigen Arbeiten. Rillen oder Punktlastung auf dem Asphalt bedeuten Nacharbeiten und nochmalige Sperrung.
Ab 20. August geht es dann in die Stichstraße 43 bis 54 und weiter in Richtung Schule.



Zurück zur Übersicht

Der Veraband
Zahlen & Fakten
Geschichte
Mitgliedsgemeinden
Verbandsversammlung
Sitzungsplan
Bekanntmachungen
Pressearchiv
Preise
Trinkwasser
Schmutzwasser
Niederschlagswasser
Kundenservice
Notdienst
SEPA-Bankverbindung
Sprechzeiten
Verwaltung
Baustellen
Formulare
Satzungen
Pressemitteilungen
Kontakt
Anfahrt
Installateurverzeichnis
Trinkwasser
Preise
Wassergüte
Satzungen
Zählerablesung
Schmutzwasser
Preise
Dezentrale Entsorgung
Satzungen
Niederschlagswasser
Preise
Satzungen
Sprechzeiten Verwaltung
Montag
geschlossen

Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Freitag
geschlossen



Wolmirstedter Wasser- und Abwasserzweckverband
August-Bebel-Straße 24
39326 Wolmirstedt



Datenschutz
Impressum